Berichterstattung zum wilden Wochenende

So, nun sind einige Tage vorbei und ich habe mich soweit regeneriert, dass es wieder Sinn ergibt, was ich schreibe ;-) Das Wochenende war super und da hier doch einiges los ist, will ich euch doch auch mit aktuellen Infos versorgen...

Angefangen hat das letzte Wochenende schon am Donnerstagabend im Schlachthof mit "Me First And The Gimme Gimmes". Seit Jahren nicht mehr so gepogt und danach so böse ausgesehen...;-) Aber wir haben etwas herausgefunden: Man kann auf Steinböden Schweißengel machen *g*. Das ist der neue Trend des Sommers! Wer will da noch Schneeengel sehen?!?! Ein seeehhhr schöner Abend!

Den Freitag mit blauen Flecken und Nachhilfe gestartet. Anschließend ein schönes Mad Zeppelin Konzert ohne Regen auf dem Schillerplatz in Mainz (ja, da hat's wirklich einer gut gemeint!). Dem Schutt danach konnte man kuschelig unter dem ein oder anderen Regen-/Sonnenschirm trotzen um danach ein, zwei, drei Bierchen bei der Queen Revival Band zu genießen, die wirklich gut waren (sowohl Band als auch Bier *g*). Zu vorgerückter Stunde (inklusive einmal verlaufen im Rathaus (???)-Backstagebereich, wo es einfach nur Männer-Klo's gab) als dann alle den Treffpunkt (der anscheinend seeehhrrr schwer zu finden war [der Eingang*g*]) gefunden hatten, ging's in eine kleine Kneipe, getauft auf den schönen Namen "Specht". Empfangen von den lautesten Spielmännern der Nation, die extra ein nicht aufhören wollendes Lied anstimmten, hat das Essen natürlich umso besser geschmeckt! Der ruhige Ausklang bei den nächsten Bier, in der nächsten Kneipe hat den Abend vollendet.

Der Samstagmorgen war erst mal ein bisschen zu hell, aber mit dem nächsten Bier abends absolut ok. Auch Paddy Goes To Holyhead waren ganz gut, nur der Funke wollte leider nicht soo auf das Publikum überspringen. Na ja, mit netter Gesellschaft und was zu trinken war es trotzdem schön. Anschließend mit anderer Mannschaft als am Vorabend in den Keller und dort die Zeit vergessen... Warum, verdammt, ist es so früh hell und die Vögel kreischen einen so an?!?

Also schnell ins Bettchen, kurz schlafen, nach Hause heizen, Spülmaschine bei Anja abholen (vielen 1000 Dank noch mal dafür! Fühl dich geknutscht!!!), Cola-Team-Treffen im Unikum und dann pünktlich um 18h des Sonntags wieder auf dem Schillerplatz zu stehen um den Klängen von Boppin' B zu lauschen, die in 24 Stunden damit ihren dritten Gig hinlegten... Unglaublich aber wahr! Und trotzdem immer noch klasse! Anschließend Se Bummtschacks, bei denen man auch noch mal ein wenig die Umgebung genießen und was essen konnte... Und dann: Home sweet home!

Soweit zu einem sehr interessanten, netten, schönen, aufregenden aber auch anstrengenden Wochenende! Vielen Dank an alle die es dazu gemacht haben (ihr wisst schon Bescheid ;-))... Nun ist die Woche mit ihren Verpflichtungen wieder da, das Geld leer und so bleibt mir eigentlich nur noch zu sagen: Am Wochenende habe ich noch nichts vor! Wer erbarmt sich meiner??? ;-)

Es grüßt euch und wünscht euch eine schöne Rest-Woche: die Kaddastrophe (die sich über Statements hier, dort und auch da freut!)

27.6.07 19:37, kommentieren

Werbung


Vielen, vielen Dank!!!

Für euren ganzen lieben Wünsche zu meinem Geburtstag! Ihr habt es mir wirklich leichter gemacht mal wieder ein Jahr älter zu werden ;-)!

Diesn Monat gab es auch zwei Konzert-Highlights, von denen ich euch natürlich berichten muss- The BossHoss und Thin Crow! Beide ziemlich unterschiedlich und doch einfach nur klasse! An dieser Stelle auch noch der ein oder andere Dank: An Hermut, der mir das "The BossHoss" Konzert und tolle Fotos davon geschenkt und die zweite Reihe erlaubt hat ;-) Bei 40° und 95% Luftfeuchtigkeit in einem Zelt wirklich unglaublich... Aber es war mal wieder ein tolles Konzert, die Jungs sind super (egal von welcher Seite betrachtet;-)) und wer sie noch nicht gesehen hat, sollte auf jeden Fall hingehen!!! Zweites Highlight - Thin Crow! Weite Anfahrt nach Frechen (bei Köln), die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat. In einer tollen Kneipe, mit super Musik und fantastischen Leuten in den Geburtstag rein feiern- was gibt's Schöneres???!!! Danke, dass ihr alle mitgekommen seid und danke an die drei von TC für die tolle Musik und das Geburtstagsständchen!:-) Ich hoffe, wir sehen uns ganz bald wieder... Auch der Sonntag war sehr schön, lauter liebe Menschen, tolle Geschenke, lecker Essen- also einfach rundum gut! THANX!

So, ansonsten versuche ich wieder den Alltag einkehren zu lassen, meine Hausarbeiten zu schreiben und nicht in einem Anfall einer psychotischen Krise die Uni unbrauchbar zu machen ;-) Wo gibt es weniger Organisation als dort?!? Noch nicht mal im Arbeitsamt... und das hat schon was zu heißen... So, damit habe ich jetzt auch meinem Unmut Platz geschaffen und es bleibt mir nur noch euch ein ganz schönes Wochenende zu wünschen (an dem ich übrigens Bierschubsen muss- also wer mich sehen will--> Unikum ;-))!

Alles Liebe!

15.6.07 10:04, kommentieren

Habt alle...

... einen schönen Feiertag, tolles Wetter, viel Entspannung und noch mehr Spaß!

1 Kommentar 7.6.07 11:13, kommentieren

Neue Errungenschaft!

Jeder der über mich auf dem Laufenden bleiben will, kann jetzt den Blog "abonnieren", d.h. ihr bekommt immer eine e-mail, wenn ich mal wieder meine geistigen Ergüsse zum Besten gebe. Sozusagen der Newsletter von Kadda ;-) Einfach oben im Blog auf "Abonnieren" klicken, e-mail Adresse eintragen und fertig! Viel Spaß damit! :-)

22.5.07 09:52, kommentieren

Wer am 09. Juni...

... noch nichts vor hat, der sollte sich überlegen mit mir in Frechen auf einem Thin Crow Konzert meinen Geburtstag zu betrinken :-)

Das es weit ist und die wenigstens mitkommen werden, ist mir klar- aber ein kurzer Aufruf in die Runde schadet ja nicht! ;-) Und vielleicht kann man ja fahrgemeinschaftlich dort hin düsen... In diesem Zusammenhang: Will jemand von Mainz oder Wiesbaden aus fahren? Da würde ich mich direkt anschließen, da ich Blockseminar in der Uni hab und mir gerne den Umweg über Camberg sparen würde ;-) Von Camberg aus ist auch noch der ein oder andere Platz frei!

Meldet euch einfach bei mir, wenn ihr mehr Info's braucht!

Ansonsten lasst es euch gut gehen und ich hoffe, wir sehen, hören, lesen uns!!!

Achja, und wem das zu umständlich ist: Am 10. ist sicher für jeden ein Kaffee, ein Bier oder sonstiges da, der dann lieber bei mir vorbei schauen möchte!!!

21.5.07 12:46, kommentieren

"Nicht bemitleiden, nicht auslachen, nicht verabscheuen, sondern verstehen" (Spinoza)

2 Kommentare 12.5.07 10:14, kommentieren

Back to the routes...

.. oder so ähnlich könnte das Motto der nächsten Wochen lauten.

Einige schwere Tage liegen hinter der lieben Kadda, aber sie rappelt sich langsam wieder auf... Lebbe geht weida, oder wie war das?! ;-) Ich finde es toll, wie ihr auch in meiner wenigen guten Tagen bei mir seid und danke jedem einzelnen für aufbauende Gespräche und den ein oder anderen Witz.

Zu meinem Dauerbrenner Küche: Sie ist eingeweiht: Ihr könnt also gerne kommen und euch vergewissern das alles klappt (das geht natürlich nur, wenn ihr kocht *g*)! Auch sonst ist das meiste wie immer, Nachhilfe, Uni und zurück. Aber ich glaube es gibt eine neue Errungenschaft die ich noch nicht allen mitgeteilt habe- und da ich doch sooo stolz bin, das ICH das mache, sage ich euch jetzt: Ich gehe nicht nur schwimmen, ich bin jetzt sogar jede Woche im Fitness-Studio (muss ich dabei erwähnen, dass es sich nur um einen acht-wöchigen Rücken- und Gelenktrainingskurs handelt?! Nein- ich glaube, das muss nicht sein *g*, Also, schön die Klammern überlesen ;-)).

Weiß gar nicht so genau, was ich die letzten Wochen Freizeit-mäßig so getan habe, deshalb kann ich euch auch nur an meinen Zukunftsplänen teilhaben lassen (hier sollte auch noch mal auf die "Mitstreiter gesucht"-Seite verwiesen werden!!!). Morgen ist Harley Festival in Meenz- und da April Moon und The Red Hot spielen, brauch man wohl nicht lange raten wo die Kadda ist! Dumm ist nur, dass beide gleichzeitig spielen! Wer hat denn da die Planung gemacht?! Jungs, ihr gehört ins Abend-Programm und nicht gleichzeitig um 17 Uhr! Was ist das denn für 'ne Uhrzeit?! tsss... Ich hoffe, dass ich wenigstens einigermaßen rechtzeitig anrücke, da vorher Interview führen für die Uni angesagt ist. Auch darauf freue ich mich und bin gespannt, wie lang man seine eigene Lebensgeschichte erzählen kann.

So, ich hoffe man sieht sich ganz bald und wünsche euch ein schönes, erholsames und undramatisches Wochenende!!!

Ach ja... und über ein paar liebe Wörtchen im GB freue ich mich seeehhhrrrr (Wink mit einem ganzen Zaun! Zahnpfahl reicht nicht *g*)

Alles Liebe von der Kadda

11.5.07 17:36, kommentieren